Freitag, April 12Nachrichten rund um Hildesheim
Shadow

»Kinder im Blick« – Kurs für getrennte Eltern

Wie kann es gelingen, Eltern zu bleiben , auch wenn die Paarbeziehung in die Brüche gegangen ist?

Eine Trennung ist sowohl für Eltern als auch Kinder eine sehr stürmische Zeit: Unsicherheiten, mehr Stress, Konflikte mit dem anderen Elternteil und finanzielle Probleme fordern Kraft, Zeit und Nerven, häufig auf Kosten der Kinder und auch des eigenen Wohlbefindens. Um mit dieser für die Kinder schwierigen Situation besser umgehen zu können, bietet die Erziehungsberatungsstelle des Landkreises jetzt erneut Kurse für die Eltern an, denn Kinder brauchen in dieser Zeit besonders viel Zuwendung und Unterstützung, um den Übergang in die neue Lebenssituation gut zu bewältigen.

Diese Fragen stehen im Fokus: Wie kann es gelingen, Eltern zu bleiben, auch wenn die Paarbeziehung in die Brüche gegangen ist? Wie erlebt mein Kind die Trennungssituation, wie kann ich die Beziehung zu meinem Kind positiv gestalten? Was kann ich tun, um Stress zu vermeiden und gut für mich selbst zu sorgen? Wie lassen sich Konflikte im Umgang mit dem anderen Elternteil entschärfen?

In kleinen Gruppen von maximal acht Teilnehmenden erhalten Eltern Hilfen und Fertigkeiten an die Hand wie sie trotz der besonderen Belastungen ihre Kinder gut im Blick behalten. Die Kurse richten sich an Eltern mit Kindern ab dem 3. Lebensjahr, die getrennt leben oder bereits geschieden sind und Umgang mit ihren Kindern haben.

Der Kostenbeitrag beträgt 20 Euro für den gesamten Kurs.

Der Kurs findet an sechs Freitagen von 9 bis 12 Uhr statt und beginnt am 15. März 2024. Im Sommer ist ein Nachtreffen geplant.

Veranstaltungsort: Landkreis Hildesheim, Kaiserstraße 21, Hildesheim

Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 05121 309-9302 oder auch per E-Mail über erziehungsberatung@landkreishildesheim.de ist erforderlich. Unter den Kontaktdaten können auch weitere Informationen eingeholt werden.

Foto: AdobeStock