Mittwoch, Februar 28Nachrichten rund um Hildesheim
Shadow

Die „Busch Company“ in Bad Salzuflen

Die „Busch Company“ präsentiert einmaliges Spektakel in der deutschen Kleinkunstszene: Der einzigartige Humor von Bernd Busch, die faszinierenden Zauberkunststücke von Alexander Merk und das inspirierende Gitarrenspiel von Tommy Feiler am 02. Februar 2024 live in der Bad Salzufler Konzerthalle. © Marcel Krummrich

Ein Komiker, ein Zauberer, ein Musiker – das ist die neue Company von Bernd Busch. Die „Busch Company“, bestehend aus dem Trio Bernd Busch (Anarcho-Clown und Komiker), Zauberkünstler Alexander Merk und dem Gitarristen Tommy Feiler, präsentiert eine Kombination aus Humor mit magischen Aufführungen und musikalischem Talent.

Der einzigartige Humor von Busch, die faszinierenden Zauberkunststücke von Merk und das inspirierende Gitarrenspiel von Feiler bilden zusammen ein außergewöhnliches Glanzlicht der Kleinkunstszene. Am 02. Februar (Freitag) 2024, ab 19.30 Uhr, ist die temporeiche, komische Show – begleitet von großartiger Swingmusik und Latinoklassikern – in der Konzerthalle im Kurpark von Bad Salzuflen live zu erleben.

Der Erfurter Komiker, Comedian und Clown Bernd Busch, war bereits erfolgreich unter anderem auf dem „Mailänder Clownsfestival“, dem „Humorfestival Velden“ und dem „Schmidt Theater Hamburg“ zu sehen. Alexander Merk aus Berlin ist mehrfacher deutscher Meister der Zauberkunst und gehört in seiner Sparte zu den „Top Ten“ weltweit. Gemeinsam mit dem ebenfalls aus Erfurt kommenden Musiker und Produzenten Tommy Feiler präsentieren die Künstler „ein in der deutschen Kleinkunstszene einmaliges Spektakel“, sagt der städtische Abteilungsleiter des Kulturbüros Olaf Fasse. „In dieser Bühnenshow werden Comedy, moderne Musikclownerie, bezaubernde Wunder und Merkwürdigkeiten sowie großartige Livemusik mit jazzigem Groove in einem unterhaltsamen Cocktail der Extraklasse serviert.“

Eintrittskarten sind im Vorverkauf zum Preis ab 18 Euro per E-Mail an theaterkasse@bad-salzuflen.de und telefonisch unter (05222) 95 29 09 sowie zu den Öffnungszeiten der Theaterkasse im Kurgastzentrum (Parkstraße 20) erhältlich. Restkarten, sofern verfügbar, sind an der Abendkasse (ab 18.30 Uhr) zu erwerben.