Sonntag, Mai 26Nachrichten rund um Hildesheim
Shadow

Swing trifft auf HipHop! mit „Goldmeister“ Chris Dunker und Phil Ohleyer

Gesangsduo „Goldmeister“: Chris Dunker (links) und Phil Ohleyer. © Topper Komm

Jazz der „Goldenen Zwanziger“ mit Rap deutscher Prägung am 13. April in der Bad Salzufler Konzerthalle

Scheinbar gibt es nichts, was es nicht gibt. Lebender Beweis ist das Gesangsduo „Goldmeister“ um Chris Dunker und Phil Ohleyer, die den Jazz der „Goldenen Zwanziger“ mit dem Rap deutscher Prägung von heute eindrucksvoll mischen. Das Gesangspaar verbindet Nummer-Eins-Hits von Peter Fox, den Fantastischen Vier, Fettes Brot, Jan Delay und anderen Künstlerinnen und Künstlern mit fröhlichen Breitseiten von Brass, Banjo und Klavier. Dabei bündelt das aus Funk und Fernsehen bekannte Duo mit ihrem tanzbaren Powersound die temperamentvollen Meisterwerke zu einem neuen Feuerwerk der Jahrzehnte.

Das Duo von „Goldmeister“ bleibt auch mit ihrem zweiten Album „Willkommen in den Zwanzigern!“ bei Altbewährtem: einem Mix aus deutschen Hip-Hop-Texten und dem Jazz der 1920iger Jahre. Doch etwas ist neu: Nachdem Chris Dunker und Phil Ohleyer es sich bei ihrem ersten Album zur Aufgabe gemacht hatten, Songs wie „Sie ist weg“ von den Fanta 4 oder „Dickes B“ von Seeed neue Melodien zu geben und somit eine Neuinterpretation der Lieder zu schaffen, sind jetzt sieben der zwölf Songs auf dem neuen Album selbst geschrieben.

Und während der Corona-Zeit haben „Goldmeister“ die „Duo Sessions“ ins Leben gerufen, um der Bühne nicht fernbleiben zu müssen. Mit diesem konzertanten Programm sind „Goldmeister“ derzeit in Deutschland unterwegs – sowie auch in der Kurstadt. Am 13. April (Samstag) 2024, ab 19.30 Uhr, präsentieren die zwei Sänger einen bunten Mix aus ihren beiden Alben, das in der Konzerthalle Bad Salzuflen zu hören und zu sehen sein wird. „Die Musik ist energiegeladen und äußerst schwungvoll“, erklärt Olaf Fasse, städtische Kulturbüro-Leitung. „Beim Publikum wird sicherlich sehr schnell kein Bein mehr stillstehen.“

Seit 2018 „Goldmeisters“ Debütalbum „Alles Gold“ in die Top 30 der Deutschen Charts einstieg, kehrte der Oldtime Jazz und Swing der Gatsby-Generation wieder zurück, mit dem Chris Dunker und Phil Ohleyer zu Gast waren in diversen TV-Shows, wie unter anderem „Willkommen bei Carmen Nebel“, bei Andrea Kiewel im „ZDF-Fernsehgarten“, begeisterten am Brandenburger Tor zur „WM-Fanmeile“ und bei der „Silvestergala“ des ZDF. Auch bei zahlreichen Kultur- und Jazzfestivals, wie beispielsweise dem „Mosel Musikfestival“, standen „Goldmeister“ mit ihrer Band „Ragtime Bandits“ und ihrem Pianisten Lutz Krajenski auf der Showbühne.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf zum Preis ab 24 Euro per E-Mail an theaterkasse@bad-salzuflen.de und telefonisch unter (05222) 95 29 09 sowie zu den Öffnungszeiten der Theaterkasse im Kurgastzentrum (Parkstraße 20) erhältlich. Restkarten, sofern verfügbar, sind an der Abendkasse (ab 18.30 Uhr) zu erwerben.