Dienstag, April 23Nachrichten rund um Hildesheim
Shadow

Jack Russel Terrier dank aufmerksamer Polizeibeamtin wieder bei seinem Frauchen

Während eine Hildesheimerin einkaufen ging wurde ihre Hündin entwendet.

Am Montag, den 25.03.2024, ging eine Hildesheimerin gegen 19:50 Uhr mit ihrer Hündin im Bereich des sogenannten Phönixgeländes zum Einkaufen. Die Hildesheimerin habe ihre Hündin dort an einem Fahrradständer sicher angeleint und anschließend einen Einkaufsmarkt betreten. Als sie das Geschäft gegen 20:10 Uhr wieder verlassen habe, war der Hund mitsamt der Leine nicht mehr auffindbar.

Einer aufmerksamen Polizeibeamtin ist es zu verdanken, dass sich das Tier nun wieder bei seinem Frauchen befindet. Die Beamtin des Zentralen Kriminaldienstes war heute Mittag (27.03.2024) im Kreuzungsbereich Schützenallee/Kardinal-Bertram-Straße/Kaiserstraße unterwegs, als ihr ein 45-jähriger Mann mit dem Jack Russel Terrier auffiel. Der Hund wurde sichergestellt und anschließend an die Geschädigte ausgehändigt.

Die Ermittlungen gegen den 45-Jährigen wegen Diebstahls dauern an.

Foto: Polizei Hildesheim