Dienstag, April 23Nachrichten rund um Hildesheim
Shadow

St.-Andreas-Kirchturm öffnet mit kleiner Oster-Überraschung

Zur besonderen Überraschung erhält jedes Kind am Ostersonntag sogar einen kleinen Schoko-Osterhase als Stärkung für den Turmaufstieg.

Pünktlich zum Osterwochenende wird die Saison für den Aufstieg auf den St.-Andreas-Kirchturm wieder geöffnet! Ab Karfreitag, dem 29. März, kann Niedersachsens höchster Kirchturm wieder erklommen werden.

Mit seinem eindrucksvollen 360°-Panoramablick über Hildesheim und die Region ist der Kirchturm sowohl für Besuchende als auch Einheimische ein Highlight. Als Ausflugstipp zu Ostern kann hier zum Beispiel gemeinsam mit der Familie die Aussicht genossen werden. Und bei gutem Wetter rückt sogar der Brocken in greifbare Nähe. Zur besonderen Überraschung erhält jedes Kind am Ostersonntag sogar einen kleinen Schoko-Osterhase als Stärkung für den Turmaufstieg. Der Weg nach oben ist ein Erlebnis für Groß und Klein. Während des Aufstiegs können Besucherinnen und Besucher an Zwischenstationen sowohl den Glockenstuhl als auch das alte mechanische Uhrwerk entdecken.

Vom 29. März bis zum 3. November 2024 haben Besuchende die Möglichkeit den Kirchturm zu den Öffnungszeiten zu erkunden und einen atemberaubenden Blick über Hildesheim zu genießen. Auf Anfrage kann der Turm auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder den Sonderaufstieg zum Sonnenuntergang, bei dem bis zu zehn Personen für zwei Stunden die Aussicht ganz individuell genießen können. Romantikern haben auch in diesem Jahr die Möglichkeit, den Sonderaufstieg „Zeit zu zweit“ zu buchen. Gemeinsam mit der oder dem Liebsten kann so die goldene Stunde in ruhiger, romantischer Atmosphäre inklusive einer Flasche Hildesheimer Rosen-Secco und einem Snack oder Vergleichbarem genossen werden.

Detaillierte Informationen sind unter www.hildesheim-tourismus.de/andreaskirchturm zu finden.

 

Öffnungszeiten St.-Andreas-Kirchturm:

Der St.-Andreas-Kirchturm öffnet am 29. März 2024.

 

  1. März bis 3. November

Freitag bis Sonntag sowie an Feiertagen öffnet der St.-Andreas-Kirchturm um 11 Uhr.

Der letzte Aufstieg ist um 16 Uhr.

 

In den Ferienzeiten in Niedersachsen

In den niedersächsischen Sommer- und Herbstferien öffnet der Turm täglich um 11 Uhr. Der letzte Aufstieg ist um 16 Uhr.

 

Sonderaufstiege außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind pro Gruppe (bis zu 25 Personen) für eine Stunde (Kindergärten und Schulklassen erhalten Ermäßigung) für 80€ buchbar. Beratung und Verkauf der Sonderaufstiege erfolgt durch die Tourist-Information.

 

Ein Aufstieg exklusiv zum Sonnenuntergang (1-10 Personen, Dauer: 2 Stunden) ist für 65 Euro möglich. Eine zubuchbare Option zum Sonnenuntergang ist die „Zeit zu Zweit“ für zzgl. 15 Euro inklusive einem Rucksack, einer Flasche Hildesheimer Rosen-Secco und einem Snack.

 

Preise Aufstieg St.-Andreas-Kirchturm:

Erwachsene: 5,00 Euro

Ermäßigt (Behindertenausweis-Inhaber, Rentner mit Ausweis, Sozialcard-Inhaber, Kinder ab 4 Jahren, Schüler, Studenten und Gruppen ab zehn Personen): 3,00 Euro

Familienkarte (zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder, max. 12 Jahre): 12,00 Euro

 

 

Foto: oh/Hildesheim Marketing GmbH