Freitag, April 12Nachrichten rund um Hildesheim
Shadow

Grünschnitt Hohnsen schafft Entwicklungsmöglichkeiten für Flora und Fauna

Der freigeschnittene Uferbereich des Hohnsensees bietet nun wieder bessere Entwicklungsmöglichkeiten für Tier- und Pflanzenwelt.

Am Ufer des Hohnsensees erfolgte seitens des Fachdienstes Grünflächen- und Gewässerunterhaltung der Stadt Hildesheim eine Grünschnittmaßnahme, bei der vor allem wildwachsende Brombeeren entfernt wurden. Diese hatten sich in weiten Teilen des Ufers ausgebreitet und zunehmend die angestammte Ufervegetation verdrängt. Diese kann sich nun wieder entwickeln und der Tierwelt Unterschlupf- und Brutmöglichkeiten bieten. Bei der Maßnahme wurde mit aller gebotenen Vorsicht vorgegangen, um eine Gefährdung der heimischen Flora und Fauna bestmöglich auszuschließen.

Der Sportfischerverein Hildesheim, der derartige Arbeiten am Hohnsen sonst ehrenamtlich ausführt, konnte aufgrund des Hochwassers in diesem Jahr den Einsatz nicht selbst ausführen.

Foto: Stadt Hildesheim