Mittwoch, Februar 21Nachrichten rund um Hildesheim
Shadow

Polizei misst Geschwindigkeit auf der B 1

Beamte des Einsatz- und Streifendienstes der Polizeiinspektion Hildesheim haben am Sonntagnachmittag (14.01.2024) auf der B1-Brücke oberhalb der Schützenwiese eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Ins Visier genommen wurden Verkehrsteilnehmer, die stadteinwärts unterwegs waren. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt in diesem Bereich 50 km/h.

In etwa anderthalb Stunden registrierten und ahndeten die Einsatzkräfte 34 Verstöße. Spitzenreiter war dabei ein 18-Jähriger Renault-Fahrer aus Hildesheim, der mit vorwerfbaren 88 km/h gemessen wurde. Den jungen Mann erwarten nun ein zweimonatiges Fahrverbot, ein Bußgeld von 260 Euro und zwei Punkte in Flensburg. Da er sich in der Probezeit befindet, droht ihm zudem eine Verlängerung der selbigen.

Überhöhte Geschwindigkeit gehört zu den Hauptunfallursachsen, weshalb die Polizei auch weiterhin an gleichartigen Kontrollen in Stadt und Landkreis Hildesheim festhalten wird.

Foto: AdobeStock