Montag, Juni 17Nachrichten rund um Hildesheim
Shadow

Citybeach sorgt ab Freitag, den 7. Juni, wieder für Urlaubsflair mitten in der Innenstadt

Der Aufbau ist in vollem Gange. Ab dem 7. Juni sorgt der Citybeach wieder für Urlaubsstimmung. Von links: Fritz S. Ahrberg (Geschäftsführer Hildesheim Marketing GmbH), Fenja Nönken (Leiterin Marketing und Kommunikation, gbg Hildesheim, Hauptsponsor), Jürgen Twardzik (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, Hauptsponsor, Friederike Schierz (Teamleiterin Citymanagement, Hildesheim Marketing GmbH) und Karl-Heinz Krüger (Unternehmenskommunikation, Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, Hauptsponsor).
Auch in diesem Jahr verwandelt sich der 
Platz An der Lilie mit dem Citybeach wieder in eine Urlaubs-Oase.
Vom 7. Juni bis zum 4. August sind Strandgängerinnen und Strandgänger eingeladen, kühle Getränke und leckere sommerliche Speisen zu genießen und sich in sandiger Umgebung vom Alltag zu erholen. Ein abwechslungsreiches Programm bietet Groß und Klein die Möglichkeit, den Sommer in der Stadt voll auszukosten. Auch das beliebte KanJam-Turnier der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine lädt wieder zu spannenden Partien ein. Bereits zum 15. Mal veranstaltet Hildesheim Marketing mit Unterstützung der Premiumsponsoren Sparkasse Hildesheim Goslar Peine und gbg Wohnungsbaugesellschaft Hildesheim AG sowie weiteren Unterstützern den beliebten Stadtstrand.

Mit einem kühlen, leckeren Drink in der Hand und den Füßen im Sand kommt man von Palmen umringt bald wieder in Urlaubsstimmung: Für 59 Tage lädt der Citybeach zum Entspannen, Seele baumeln lassen und Freunde treffen ein. Rund 100 Tonnen Sand sorgen dafür, dass der Platz An der Lilie auch in diesem Jahr zum Stranderlebnis wird. Um Fans noch besser auf dem Laufenden zu halten, ist der Citybeach ab sofort auch auf Instagram unter @citybeach_hildesheim zu finden. Hier erhalten Followerinnen und Follower alle Neuigkeiten und es locken zudem auch tolle Gewinnspiele. Um die Stadtstrand-Erlebnisse zu teilen, kann gern der Hashtag #citybeach_hildesheim genutzt werden oder das Profil direkt verlinkt werden.

Gemütliche Lounges

Die bekannte und gemütliche gbg-Beachlounge, gesponsert von der gbg Wohnungsbaugesellschaft Hildesheim AG, lädt mit hellen rustikal-maritimen Holzmöbeln und einem großen Sonnensegel wieder zum Entspannen ein. Zudem kann auch wieder bei Strandatmosphäre gearbeitet werden: Mit den in der gbg-Beachlounge installierten Steckdosen lassen sich Laptops laden und über USB-Anschlüsse bekommen Handys wieder Power. Ladekabel können auch an der Beach Bude geliehen werden. Frei zugängliches Wifi rund um das Rathaus ermöglicht kostenfreies Surfen während des Aufenthaltes. Insgesamt bietet die gbg-Beachlounge Platz für 40 Gäste. Noch mehr Möglichkeiten zum Verweilen bietet wieder die WE ARE PINSA-Lounge im Bereich vor dem Rathaus mit Holztischen für rund 45 Gäste. Unter Angabe der Personenzahl bzw. der gewünschten Tischanzahl, Datum und Uhrzeitkönnen in der gbg-Beachlounge und in der WE ARE PINSA-Lounge Plätze per E-Mail unter citymanagement@hildesheim-marketing.de reserviert werden.

Erneut lädt auch der „Heimatstrand“ der Einbecker AG im Bereich unter den Arkaden zum Verweilen auf gemütlichen Möbeln und Einbecker-Liegestühlen in chilliger Atmosphäre ein. Wer lieber auf der Sandfläche verweilen möchte, kann es sich in den Liegestühlen gemütlich machen. Für Kinder bieten hier auch die Liegestühle der Sparkasse Platz.

Wasserspielplatz sponsored by Harzwasserwerke GmbH

Auch Kinder dürfen sich wieder auf den Besuch auf dem Citybeach freuen: Denn in diesem Jahr gibt es ein ganz besonderes Highlight: Der Wasserspielplatz sponsored by Harzwasserwerke GmbH bietet allerlei Gelegenheiten mit dem Element Wasser zu spielen und zu bauen – getreu dem Motto der Harzwasserwerke: Wasser weiter denken. Ob tolle Sandburgen, Straßen oder Skulpturen aus Sand – in Verbindung mit Wasser ist alles möglich! Mit ein wenig Fantasie lässt es sich mit dem neuen Sandkasten-Piratenschiff gut auf den „Wellen des Citybeach“ segeln. Der tolle Wasserspieltisch kann vielseitig genutzt werden: über die integrierte Pumpe läuft das Wasser durch verschiedene Kanäle, Wannen und Trichter über eine Wildwasserbahn zu einem wasseraktivierten Wasserrad. Verschiedene Auffüll- und Überlaufeimer simulieren einen Wasserfall mit Regendusche. Wer eine kleine Pause braucht, kann sich am multifunktionalen Picknicktisch ausruhen und diesen nebenbei für Wasser- und Matschspiele nutzen. Zudem gibt es an der Seitenwand der Beachbude Kreidetafeln in Meerestier-Form. Hier haben Kinder die Möglichkeit schöne Erinnerungen an den Citybeach zu malen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Cocktails, selbstgemachte Bowlen und verschiedene Speisen auf dem Citybeach

Wer nach dem Sonnenbad seinen Durst löschen möchte, findet auf dem Citybeach Softdrinks, selbstgemachte Bowlen, sommerliche Cocktails und Longdrinks von der Potters Bar und der Villa dell‘ Angelo. Die Villa dell‘ Angelo bietet zudem ein vielfältiges Angebot an Speisen an. Neben Pommes und Currywurst gibt es unter anderem auch Falafel mit Sour Cream. Die Gastronomie lockt mit tollen Specials: Jeden Montag ist Studimontag auf dem Citybeach: gegen Vorlage des Studierendenausweises gibt es Cocktails und Bowlen zum Aktionspreis. Das Angebot gilt auch für Auszubildende und Berufsschülerinnen und Berufsschüler. Freitags werden die Füße hochgelegt: beim Afterwork@Citybeach dürfen alle Sorgen vergessen werden und das Wochenende wird bei einem kühlen Getränk und den letzten Sonnenstrahlen am Abend eingeläutet. Samstags herrscht „Sommer in der Stadt“. Auch hier lockt die Gastronomie mit tollen Specials.

Abgerundet wird das Speisenangebot durch WE ARE PINSA: Auf den Tischen finden Gäste QR-Codes. Diese müssen zum Bestellen gescannt werden. Das Essen muss dann gegenüber in der Scheelenstraße 1 abgeholt werden, kann aber selbstverständlich auf dem Citybeach verzehrt werden. Auch die Beach Bude versorgt in diesem Jahr wieder alle Naschkatzen mit einer Reihe an verschiedenen Snacks: Es gibt bunte Tüten und viele andere Süßigkeiten, Knabbereien, unter anderem Nachos to go mit verschiedenen Soßen, Chips und kleine Salzbrezeln. Neben frischen Laugenbrezeln werden auch Pizza-Ecken in den Sorten Salami, Tomate-Mozzarella und Hawaii angeboten. Für Eisgenuss sorgen Langnese Eis am Stiel und leckere Eisbecher von Paxino. Die Eisbecher werden mit einem Holzspachtel in den Sorten Spaghetti-Eis, Erdbeere, Mango und Schokolade angeboten. Auf Nachfrage sind an der Beach Bude auch Ladekabel für Smartphones sowie Sandspielzeug, Cornhole-Bretter oder KanJam-Tonnen mit Zubehör zum Ausleihen verfügbar. 

Auf dem Programm stehen Sommer und Spaß

Gäste des Citybeach werden auch dieses Mal wieder durch ein abwechslungsreiches und generationenübergreifendes Programm unterhalten.
Am Donnerstag, den 20. Juni, findet ab 16 Uhr der „Bunte Beach“ statt. Die Veranstaltung bietet Mitmach- und Bewegungsangeboten für Groß und Klein. Für Musik sorgt DJ Peter von der Lebenshilfe Hildesheim. Veranstaltet wird der Bunte Beach vom Inklusionsbeirat der Stadt Hildesheim.

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet am Samstag, den 13. Juli, wieder der KanJam-Sparkassen Cup statt. Hier sind Geschicklichkeit, ein gutes Augenmaß und eine ausgetüftelte Wurftechnik gefragt. Bei dem beliebten Wurfspiel aus den USA geht es darum, mit einer Wurfscheibe auf eine gegenüberliegende Tonne zu werfen. Um Punkte zu erzielen muss die Scheibe entweder in oder zumindest an der Tonne landen. Die Mitspielerin oder der Mitspieler lenkt die Scheibe in die Tonne. Ein Team besteht aus zwei Spielern. Anmeldungen können ab sofort unter citymanagement@hildesheim-marketing.de eingehen.

Am Sonntag, den 28. Juli, wird der Sandburgenwettbewerb sponsored by Arneken Galerie ausgetragen: Kinder von sechs bis zehn Jahren können von 12 bis 14 Uhr ihrer Kreativität freien Lauf lassen und in Zweierteams oder als Einzelkämpfer antreten. Bei der anschließenden Siegerehrung winken tolle Preise, wie zum Beispiel Freikarten für das Rastiland, Hildesheim Gutscheine oder Gutscheine der Arneken Galerie. Auch „Arnie“, das Maskottchen der Arneken Galerie, ist von 12 bis 15 Uhr vor Ort, um alle Teilnehmenden anzufeuern und Fotos und Videos mit ihnen zu machen. Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht. Anmeldungen können ab sofort an citymanagement@hildesheim-marketing.de eingehen.

Auch dieses Jahr wird es für Mutige die Möglichkeit geben, bei der Football-Challenge am Mittwoch, 31. Juli, ab 18:30 Uhr gegen die erste Herrenmannschaft der Invaders Hildesheim anzutreten und sie vielleicht sogar zu besiegen. Wer sich sportlich mit den Invaders messen will, kann sich unter challenge@invaders.de um einen Platz im fünfköpfigen Teilnehmerteam bewerben. Es gibt wieder tolle Preise zu gewinnen. Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine und der gbg Wohnungsbaugesellschaft Hildesheim AG statt.
Weitere Informationen gibt es unter www.hildesheim-tourismus.de/citybeach.

Am Donnerstag, den 1. August, ab 16.30 Uhr können sich Strandfußballfans endlich wieder auf spannende Partien freuen. Bereits zum 12. Mal veranstaltet die kwg Kreiswohnbaugesellschaft Hildesheim mbH den Beach-Soccer-Cup und freut sich darauf, Hildesheim auf ein Neues mit feinstem „Samba-Fußball“ zu beleben. Traditionell treten bekannte Vertreter aus der Hildesheimer Politik und Wirtschaft gegeneinander an. Zuschauerinnen und Zuschauer sind herzlich eingeladen, ihre Lieblingsmannschaften anzufeuern.

Barrierefreiheit auf dem Citybeach

Auch in diesem Jahr sorgt der eigens angefertigte, zwei Meter breite Holzsteg für einen barrierefreien Zugang. Eine von der Stadt Hildesheim zur Verfügung gestellte Alu-Rampe ermöglicht zudem den Zugang zur gbg-Beachlounge auch für Personen mit Mobilitätseinschränkungen. Als Alternative zum Toilettenwagen kann am Kiosk „Beach Bude“ der Euro-Schlüssel für das barrierefreie öffentliche WC in der Marktstraße gegen Pfand ausgeliehen werden. In der WE ARE PINSA-Lounge stehen zwei höhenverstellbare Tische zur Verfügung. Diese können sowohl von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen als auch von Menschen ohne Einschränkungen genutzt werden.

AKTION: Citybeach Palmen suchen ein neues Zuhause

Wer sich schon immer das Citybeach-Flair nach Hause holen wollte, hat am Ende des diesjährigen Citybeach die Möglichkeit die Palmen (Trachycapus Fortunei) käuflich zu erwerben. Platz sollte allerdings vorhanden sein, denn die Plamen haben eine Stammhöhe von etwa drei Metern. Da die Palmen schon seit neun Jahren auf dem Citybeach stehen, sind sie an das Klima gewöhnt und können in den Garten gepflanzt werden. Sie sind bis ca. -10 Grad winterhart. Alternativ können die Palmen auch im Kübel erworben werden. Besichtigt werden können die Palmen am besten bei einem leckeren Cocktail und im Sonnenschein direkt auf dem Citybeach. Gegen eine Transportpauschale können die Palmen nach Absprache nach Abbau des Citybeach geliefert werden. Bei weiteren Fragen können Interessenten sich per Mail an citymanagement@hildesheim-marketing.de melden.

Öffnungszeiten

Der Stadtstrand ist vom 7. Juni bis zum 4. August von sonntags bis donnerstags in der Zeit von 12 bis 22 Uhr geöffnet. Freitags und samstags kann der Citybeach von 12 bis 23 Uhr besucht werden.

Unterstützer des „Citybeach 2024“

Der Citybeach kann nur mit Unterstützung zahlreicher Sponsoren realisiert werden. Die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine und die gbg Wohnungsbaugesellschaft (gbg) sind Premiumsponsoren. Hauptsponsoren sind: Getränke Schwertfeger GmbH, Einbecker Brauhaus AG, Hildesheimer Allgemeine Zeitung, VGH Versicherungen, kwg Kreiswohnbaugesellschaft mbH, Harzwasserwerke GmbH, Saba Park Deutschland GmbH, Holzbau Schaab GmbH Arneken Galerie, WE ARE PINSA Franchise GmbH und Brandmotionz GmbH. Zudem gibt es zahlreiche Bandensponsoren.
Weitere Informationen sind unter www.hildesheim-tourismus.de/citybeach abrufbar.

Foto: oh/Hildesheim Marketing GmbH