Sonntag, Mai 26Nachrichten rund um Hildesheim
Shadow

Hildesheim blüht wieder

93 Straßenlaternen werden im Hildesheimer Stadtzentrum mit Blumenampeln versehen. Nicht mehr lange und die insektenfreundlichen Blumenpflanzen erblühen in farbenfroher Vielfalt.

Rund 850 insektenfreundliche Blumen schmücken die Straßenlaternen in der Hildesheimer Innenstadt

Die Stadt bekommt wieder Farbe: Mit rund 63 doppelt und 30 einzeln bepflanzten Blumenampeln verschönern Hildesheimer Einzelhändlerinnen und –händler sowie Privatpersonen auf Initiative von Hildesheim Marketing die Innenstadt. Auch in diesem Jahr sind die Blumenampeln mit insektenfreundlichen Blumen bestückt und von der Firma „Flower and Shower“ aus Holland an den Straßenlaternen montiert worden.

Damit sich sowohl die Hildesheimerinnen und Hildesheimer als auch die Insekten dieses Jahr erneut an den hübschen Blumen erfreuen können, haben sich insgesamt 41 Geschäftsinhaberinnen und -inhaber, Organisationen, Institutionen, Firmen und Privatpersonen aus Hildesheim zusammengeschlossen. Seit dem 7. Mai hängen die Blumenampeln nun wieder an den Laternen verschiedener Straßen und Plätze der Innenstadt. Hier sorgen sie für noch mehr Freude und Farbe und lassen sich bis in den Herbst hinein bewundern. Mit den insektenfreundlichen Blumen wird ein Beitrag gegen das Insektensterben und für die Biodiversität geleistet.

Dank der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung schmücken zahlreiche Blumenampeln den Marktplatz. Die Farbtupfer sind außerdem um den Marktplatz herum in der Marktstraße, der Rathausstraße sowie die Osterstraße hinunter bis zum Ostertor zu finden und auch die Straßenlaternen am Andreasplatz tragen Blumenschmuck. Wie bereits im vergangenen Jahr wurden auch die Bernwardstraße bis hinunter zum Hauptbahnhof mit Blumenampeln versehen, um auch hier für eine sommerliche und lebendige Atmosphäre zu sorgen. Erstmalig konnte in diesem Jahr auch der Neustädter Markt mit Blumenampeln verschönert werden.

Ein Dank gilt zudem der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, die erneut die Hälfte aller Blumenampeln gesponsert hat und Hildesheim somit zu einem blumigeren Sommer verhilft. Die weiteren Kosten für die Blumendekoration, ebenso wie die Ausgaben für die Kultivierung der Pflanzen, den Transport, die Bewässerung, Auf- und Abhängung sowie Miete und Pflege teilen sich Einzelhändlerinnen und -händler, Einrichtungen und Privatpersonen aus den jeweiligen Quartieren.

 

Foto: oh/Hildesheim Marketing GmbH