Sonntag, Mai 26Nachrichten rund um Hildesheim
Shadow

„Baum des Jahres 2024“: Mehlbeere im Wildgatter gepflanzt

 

Bürgermeisterin Beate Maria König, Karl-Heinz und Sabine Krupp (v. r.) pflanzten mit den Kindern des Waldkindergartens „Mamamiti“ eine Mehlbeere im Wildgatter.

Die Echte Mehlbeere (Sorbus aria) ist vom Kuratorium der Dr. Silvius Wodarz Stiftung zum „Baum des Jahres 2024“ ausgerufen worden. Die Stadt Hildesheim unterstützt die Aktion bereits seit 2004 mit Jungbaumpflanzungen rund um den „Tag des Baumes“ (25. April) im Wildgatter. So auch in diesem Jahr: Bürgermeisterin Beate Maria König pflanzte gemeinsam mit Sabine und Karl-Heinz Krupp (Förderverein Wildgatter) ein Exemplar am Wildgatter, wo bereits zahlreiche andere „Bäume des Jahres“ gepflanzt und per Beschilderung als solche ausgewiesen wurden. König wies darauf hin, dass die Mehlbeere aufgrund ihres klimaresistenten Charakters eine ausgezeichnete Wahl sei. Kinder und Mitarbeitende des Natur- und Waldkindergartens Mamamiti begleiteten die Pflanzung – wie bereits im letzten Jahr – musikalisch.

Die Kinder des Waldkindergartens „Mamamiti“ hatten extra für die Pflanzung ein Lied einstudiert.

Die Echte Mehlbeere ist ein in Hildesheim bereits häufig verwendeter Straßenbaum. Durch seinen kompakten Habitus, die festen, dunkelgrünen und leicht behaarten Blätter ist sie besonders in Zeiten des Klimawandels gut zur Verwendung als Straßenbaum geeignet. Die Behaarung an der Unterseite der Blätter dient als Verdunstungsschutz und ist bei Windböen als silberner Schimmer gut zu sehen. Durch ihre Hitzeverträglichkeit ist sie stadtklimafest und kommt auch mit langen Trockenperioden gut zurecht.  Mit 15 bis 20 Metern Höhe passt sie noch gut in Häuserschluchten und ist daher besonders für begrünte Stadtbilder geeignet. Sie kann dadurch zur Abkühlung bei Hitzeperioden beitragen, zumal ihre Krone ein dichtes Blätterdach bildet und somit Schatten wirft.

Der „Baum des Jahres“ wird seit 1989 jedes Jahr im Oktober von der „Baum des Jahres – Dr. Silvius Wodarz Stiftung“ (vormals Menschen für Bäume) und deren Fachbeirat, dem „Kuratorium Baum des Jahres“ (KBJ), für das darauffolgende Jahr bestimmt. Weitere Informationen zum „Baum des Jahres“ sind unter https://baum-des-jahres.de und unter www.stadt-hildesheim.de unter „Baum des Jahres“ erhältlich.

Fotos: oh/Stadt Hildesheim