Freitag, April 12Nachrichten rund um Hildesheim
Shadow

K 509: Schadstellensanierung zwischen Giesen und Hasede

Vollsperrung zwischen dem 18. und 28. März

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr saniert die Kreisstraße 509. Die Baumaßnahme verläuft in der „Brückenstraße“ zwischen Giesen und Hasede (Landkreis Hildesheim). Dabei ist vorgesehen, im oben genannten Bereich partielle Fahrbahnreparaturen durchzuführen. Weiterhin werden Kälte- und Frostschäden saniert.

Die Arbeiten starten am 18. März. Eine Durchfahrbarkeit ist nicht möglich. Das Bauende ist für den 28. März vorgesehen. Witterungsbedingte Verzögerungen sind jederzeit möglich.

Die Verkehrsteilnehmenden werden gebeten, der ausgeschilderten Umleitungsstrecke über die L 460, B 1 und B 6 in beide Richtungen zu folgen.

Die Baukosten werden voraussichtlich etwa 350.000,- Euro betragen.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmenden um Verständnis für die erforderlichen Maßnahmen und um gegenseitige Rücksichtnahme.

Foto: AdobeStock