Freitag, April 12Nachrichten rund um Hildesheim
Shadow

Workshop „Klimaschutz in der Stadt Hildesheim“

Am Donnerstag, 7. März, veranstaltet die Stadt Hildesheim von 15 bis 17.30 Uhr im Rathaus, Markt 1, Sitzungssaal Gustav Struckmann (2. OG, Raum, 209) einen Workshop zum „Klimaschutz in der Stadt Hildesheim“. Dazu sind Interessierte herzlich zur Teilnahme eingeladen! Aufgrund begrenzter räumlicher Kapazitäten ist eine Anmeldung unterwww.stadt-hildesheim.de/workshop-klimaschutzkonzept erforderlich.

Hintergrund

Um das angestrebte Ziel der Treibhausgasneutralität zu erreichen, benötigt es neben gesetzlichen Vorgaben auf Bundes- und Landesebene auch das Engagement der Kommunen und ihrer Bürgerinnen und Bürger. Das Klimaschutzkonzept des Landkreises und seiner Mitgliedskommunen ist in die Jahre gekommen und muss an die neuen Klimaschutzziele und Rahmenbedingungen angepasst werden. Daher hat die Klimaschutzagentur des Landkreises vergangenen Herbst mit der Neuaufstellung des Klimaschutzkonzeptes begonnen. Im Rahmen der Bürgerbeteiligung soll mit diesem Workshop der Fokus auf die Stadt Hildesheim gelegt werden. Wie wollen wir in Zukunft klimafreundlich wohnen? Wie wollen wir klimafreundlich mobil sein und wie lässt sich unser Alltag klimafreundlich gestalten? Diesen Fragen soll im Rahmen des Workshops gemeinsam nachgegangen werden.

Der Workshop soll außerdem dazu beitragen, das neue Klimaschutzkonzept für den Landkreis Hildesheim und seine Mitgliedskommunen als zukunftsweisende Langzeitstrategie für die Stadt Hildesheim zu entwickeln und ist offen für alle interessierten Hildesheimerinnen und Hildesheimer, die sich an der Maßnahmengestaltung des Klimaschutzkonzeptes beteiligen wollen. Ziel ist die Entwicklung von Klimaschutzmaßnahmen für die Stadt Hildesheim: umsetzbar, zielorientiert und wirkungsvoll.

Foto: AdobeStock