Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer ehrte als Vorsitzender des Volksbundes Kreisverband-Stadt zusammen mit Henrik Berthold (l., Geschäftsführer Bezirksverband) Bürgermeister Ekkehard Palandt (r.) für dessen jahrzehntelange Unterstützung.

 

Am 20. Februar fand im Hildesheimer Rathaus die schon traditionelle Dankesveranstaltung des Volksbundes Hildesheim-Stadt unter Vorsitz von Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer statt.

Dieser bedankte sich gemeinsam mit Henrik Berthold (Geschäftsführer Volksbund Bezirk Hannover) bei allen ehrenamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützern von Freiwilliger Feuerwehr, Technischem Hilfswerk, Kreisverbindungskommando, Marinekameradschaft, Reservisten der Bundeswehr, dem Seniorenbeirat, dem Ortsrat Himmelsthür und dem Präventionsrat, sowie Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Andreanum, des Goethegymnasiums, der Johannesschule und der Elisabeth-von-Rantzau-Schule für ihren Einsatz bei den Aktionen des Volksbundes rund um den letztjährigen Volkstrauertag. Bei den Sammlungen kamen insgesamt knapp 2.000 Euro zusammen. Gesondert geehrt wurde Ekkehard Palandt für sein jahrzehntelanges Engagement für den Volksbund. Eine Kaffeetafel und etwas Live-Musik mit dem Jazz-Trio Easy Moving um Johannes Knoll rundeten die Veranstaltung ab.

Foto: oh/Stadt Hildesheim