Am 26. August findet der 6. Hildesheimer Firmenlauf mit drei Läufen unterschiedlicher Länge und mehrfacher Querung der Straße Hohnsen statt.

Am Freitag, 26. August, findet der 6. Hildesheimer Firmenlauf mit drei Läufen unterschiedlicher Länge und mehrfacher Querung der Straße Hohnsen statt.

Um die Sicherheit der Teilnehmenden zu gewährleisten, muss die Straße daher von 15.30 bis 18.30 Uhr vollgesperrt werden. Auch die Zu- und Abfahrt zur Kleingartenanlage ist im Veranstaltungszeitraum nur sehr eingeschränkt möglich.
Der Bereich um den Hohnsensee sollte mit dem Kraftfahrzeug gemieden und der ÖPNV genutzt werden. Parkplätze stehen in der Straße An den Sportplätzen und am Park-and Ride-Parkplatz Philosophenweg zur Verfügung, der Parkplatz am Hohnsensee beim Restaurant Ahoi dagegen nur für Gäste desselben und nicht zum Besuch der Veranstaltung.
Mit Blick auf den Naturschutz ist auch das Parken im Überlaufbecken verboten. Fahrzeuge, die in den Grünanlagen stehen, werden kostenpflichtig abgeschleppt, auch bei sonstigen Parkverstößen drohen Bußgelder.
Bei vergangenen Veranstaltungen am Hohnsensee hatten zahlreiche Fahrzeuge den Fußgänger- und Radverkehr behindert, vor allem Eltern mit Kinderwagen und Menschen mit Beeinträchtigungen wurde das Durchkommen erschwert. Die Grünanlagen wurden zudem beschädigt und mussten auf Kosten der Allgemeinheit instandgesetzt werden. Darüber hinaus kam es durch falsch parkende Fahrzeuge zu Behinderungen von Einsatzwagen der Polizei und der Feuerwehr.
 
Foto: oh/maxmann
Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Unterhaltung

Küchenstudio

Wurst vom Bauernhof