Der Fuhrpark der Stadt Hildesheim wird für die nächsten drei Monate um ein E-Bike Cargo erweitert.

Die Verwaltung hatte vor einigen Wochen das attraktive Angebot der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg angenommen, im Rahmen eines Erprobungsprojektes von Volkswagen Nutzfahrzeuge, ein hochwertiges, modernes Lastenfahrrad für den Zeitraum von zwölf Wochen zur Erprobung in der kommunalen Praxis und zur wissenschaftlichen Feldforschung kostenfrei zur Verfügung gestellt zu bekommen. Die einzige Anforderung ist, dass mit dem e-Bike Cargo jede Woche rund 100 Kilometer gefahren werden sollen. Für die erste Woche hat dazu Kai-Uwe Hauck (Fachbereichsleiter Tiefbau, Verkehr und Grün) bereits einen beträchtlichen Beitrag geleistet, indem er das Rad aus Hannover zur symbolischen Übergabe an Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer auf dem Hildesheimer Marktplatz überführte und dabei bereits rund 40 Kilometer absolvierte.

 

Das Lastenfahrrad kann von allen interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt Hildesheim für dienstliche Zwecke genutzt werden. Der Feldversuch wird dokumentiert, ein entsprechendes Formular wöchentlich zur Auswertung dem Hersteller übersandt. „Wir freuen uns sehr über dieses umweltfreundliche und gesundheitsfördernde Angebot für unsere Mitarbeiterschaft, die so die Gelegenheit erhält, die Vorteile eines solchen E-Lastenrades kennenzulernen. Gemeinsam leisten wir damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz, setzen neue Impulse und gehen als Vorbild voran“, so der Oberbürgermeister, der das E-Bike Cargo gleich auch ausprobierte.

Der Fuhrpark der Stadt Hildesheim verfügt bereits über sechs E-Autos, zwei E-Bikes und einen E-Roller, die den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterschiedlicher Fachbereiche zur Verfügung stehen. Neue Fahrzeuge werden seit einigen Jahren – soweit möglich – ausschließlich als E-Fahrzeuge angeschafft.

Fotos: ©Stadt Hildesheim

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Musik • Tanz • Gesang

„bellatainment„

Ratskeller Salzhemmendorf

TAG wohnen Salzgitter

Wurst vom Bauernhof

Folge CityLive!

Archiv