Cityflohmarkt
Erster Cityflohmarkt in der Hildesheimer Fußgängerzone am Sonntag

Schnäppchenjäger und Sammler können am Sonntag, den 19. Juni, auf die Suche nach Angeboten und Besonderheiten in der Hildesheimer Innenstadt gehen. Sowohl Geschäftsinhaber und Geschäftsinhaberinnen als auch Flohmarkt-Teilnehmer haben die Möglichkeit verschiedene Waren und Produkte anzubieten.
Erstmalig wird am Sonntag, 19. Juni 2022, von 11 bis 16 Uhr ein Innenstadtflohmarkt in der gesamten Fußgängerzone veranstaltet. Organisiert und durchgeführt wird die Veranstaltung durch den Flohmarkt-Veranstalter Pöschel Veranstaltungs GbR aus Hildesheim. Die Idee zu dem neuen Format ging dabei von den Freundlichen Hildesheimern in Kooperation mit der Hildesheim Marketing GmbH aus. Die Besonderheit liegt darin, dass ortsansässige Geschäfte die Möglichkeit haben, zusätzlich zum Flohmarkt Sonderverkaufsflächen unmittelbar vor ihren Geschäften aufzubauen. So besteht zum Beispiel die Möglichkeit, alte Lagerbestände und Sonderposten zum Verkauf anzubieten. Besucherinnen und Besucher können dabei echte Schnäppchen machen.
Entlang der gesamten Fußgängerzone hat jeder die Möglichkeit, morgens in der Zeit von 8 bis 10 Uhr einen Flohmarktstand vor Ort (An den Zufahrten Wallstraße und Arnekenstraße) anzumelden, aufzubauen und so am Flohmarkt teilzunehmen. Weitere Informationen erteilt der Veranstalter Pöschel Veranstaltungs GbR telefonisch unter 05121 – 206912-0 oder per E-Mail über info@poeschel-maerkte.de.
Begleitet wird der Cityflohmarkt von einem verkaufsoffenen Sonntag ebenfalls in der Zeit von 11 bis 16 Uhr.


Abb.: oh/Hildesheim Marketing GmbH

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Unterhaltung

Wurst vom Bauernhof