Wen das Ostereiersuchen im eigenen Garten langsam langweilt, mal nicht an die Küste fährt oder in den Flieger Richtung Süden steigt, findet in Hameln über die Osterzeit eine Reihe von Angeboten vor, die vom Alltag ablenken und Freude bereiten.

Mit Beginn der Osterferien sind die täglichen Stadtführungen schon am Start. Die „Hamelner Highlights“, die sich im Wettbewerb der Städte mehr als sehen lassen können, werden dabei gezeigt. Mehr Informationen zu öffentlichen Führungen im Hamelner Erlebnisshop unter: Erlebnisse (hameln.de) Hameln liegt bekanntlich direkt an der Weser, man denke an die vom Rattenfänger ersäuften Nager, dort liegen eher zum Vergnügen die Schiffe der „Flotte Weser“ vor Anker. Eine Matrosenfahrt am Karfreitag, Kleine Wesertouren am Samstag, Frühstücksfahrten am Ostersonntag und -montag in Hameln, dürften eine schöne Abwechslung zu den eigenen vier Wänden sein. Zudem sind Osterkaffee-Schifffahrten am Ostersonntag und -montag in Hameln ein Angebot für einen unbeschwerten süßen Ostergenuss. Buchungen und Infos unter 05151-939990; Details auf der Flotte-Weser-Webseite: www.flotte-weser.de

So, wer nun die „Fischbrötchen- und Kuchenfahrt“ hinter sich gelassen hat, kann sich mit seinen Lieben und Freunden gemächlich zur Schauglasbläserei begeben. Auf dem Weg hat der Osterhase „sicher“ Süßes versteckt, die die Kinder während des Landgangs suchen können – hier sind Eltern gefragt oder sie buchen lieber gleich einen Termin zum gemeinsamen „Glas selbst blasen unter Anleitung“ und die Osterüberraschung ist komplett. Mehr Infos zur Schauglasbläserei per telefonische Auskunft: 05151 405571; Webseite: www.glasblaeserei-hameln.de Von Theater über Konzerte bis Ausstellungen, was in Hameln im Veranstaltungsbereich so los ist erfahren interessierte im Veranstaltungskalender unter hameln.de.

Alle genannten Angaben verstehen sich ohne Gewähr. Wer sich vorher versichert oder bucht, geht auf Nummer sicher oder lässt sich sonst einfach überraschen. Im Weiteren ist auf die bei den Freizeitanbietern jeweils geltenden Hygienebestimmungen zu achten.
Ostern ist das Hamelner Museum (außer Karfreitag) täglich von 11 – 18 Uhr geöffnet. Die Führung durch die Dauerausstellung startet um 14:00 Uhr, in einer Sonderausstellung können sich Besucher auf die Spur von Redewendungen begeben, oder sich auf eigene Faust durch Hamelns Geschichte wandeln. Für Kinder von 10-14 Jahre findet ein Workshop statt: Film ab! Wir drehen unseren eigenen Stop-Motion-Film, 11. – 14. April. Kosten insgesamt: 20 € pro Kind. Alle Infos unter: www.museum-hameln.de

Auskunft: Touristinfo Hameln, Deisterallee 1, 31785 Hameln, Tel: 05151 9578-23, touristinfo@hameln.de, web www.hameln.de/tourismus

Fotos: oh/Hameln Marketing und Tourismus GmbH

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ausflugstipp

Golf- & Soccerpark

Naturpark