In der Rathaushalle der Stadt Hildesheim ist noch bis zum 2. Juni die Wanderausstellung der Hannoverschen Landschaften „Den niedersächsischen Regionen verbunden“ zu den Öffnungszeiten des Rathauses (Montag bis Donnerstag 8 bis 18 Uhr Freitag 8 bis 14 Uhr) zu sehen.

Die Wanderausstellung bietet Gelegenheit, sich mit der Geschichte, Struktur und den Förderprojekten der Historischen Landschaften und modernen Landschaftsverbände intensiver zu beschäftigen. Seit wann gibt es sie? Was unterscheidet sie? Und wer ist in welcher Region mit welchen Projekten präsent?

Die Historischen Landschaften sowie die modernen Landschaftsverbände tragen heute maßgeblich zum Erhalt der regionalen Vielfalt und Identität in Niedersachsen bei. Die Geschichte und Bedeutung insbesondere der Historischen Landschaften sind jedoch der breiten Öffentlichkeit kaum bekannt. Aus diesem Grund widmet sich die Wanderausstellung detailliert diesen Institutionen.

Weitere Informationen zum Thema sind unter https://landschaften.de erhältlich.

Foto: ©Stadt Hildesheim

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kulinarisches

Unterhaltung

Wurst vom Bauernhof