Lesungen
„MINT“ steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik

Um die Begeisterung für diese Themen zu wecken und gleichzeitig die Sprachkompetenzen zu erweitern, veranstaltet die Stadtbibliothek in Kooperation mit dem Explore ScienCenter erstmals MINT-Lesungen. Dabei werden MINT-Themen in Texten entdeckt, vorgelesen und in Experimenten umgesetzt. Das Angebot ist kostenlos. Es richtet sich an Kinder zwischen sieben und acht Jahren bzw. neun und zehn Jahren und findet abwechselnd in der Stadtbibliothek und im Explore ScienCenter statt.
Der Auftakt zum Thema „Experimentieren“ erfolgt am Dienstag, 6. September, im Explore ScienCenter in der Volkshochschule Hildesheim, Pfaffenstieg 4-5, von 16 bis 17.30 Uhr für Kinder im Alter von neun bis zehn Jahren. Farb-Experimente werden am 12. Oktober für Kinder von sieben bis acht Jahren in der Stadtbibliothek in der MINT-Lesung „Bunter Spaß“ ebenfalls von 16 bis 17.30 Uhr durchgeführt.
Eine Anmeldung ist unter www.stadtbibliothek-hildesheim.de/veranstaltungen-stadtbibliothek möglich.

Foto: oh/geralt
Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Unterhaltung

Wurst vom Bauernhof