Die 18 Bahnen der Minigolfanlage an der Alfelder Straße erstrahlen in neuem Glanz.

 

Endlich ist es soweit: Nachdem sie jahrelang geschlossen war, wird die beliebte Minigolfanlage an der Alfelder Straße in Hildesheim am Donnerstag (Christi Himmelfahrt), 26. Mai, 13 Uhr, wiedereröffnet!

Zu verdanken ist dies dem Engagement Peter Hollemanns, der die Anlage für 15 Jahre von der Stadt Hildesheim gepachtet und in die Herrichtung des Areals investiert hat. Die Bahnen wurden für den Spielbetrieb vorbereitet, die Holzhütte ist modernisiert und hat innen und außen einen neuen Anstrich erhalten. Zudem ist eine Terrasse mit Pavillon für die Gäste gebaut worden, wo zum Beispiel Eis und Getränke verzehrt werden können.

Ein neuer Pavillon lädt zum Verweilen an.

Geplant sind folgende Öffnungszeiten bis September/Oktober:

 

–       freitags und samstags von 14 bis 19 Uhr (letzter Einlass)

–       sonn- und feiertags sowie in den Schulferien täglich von 13 bis 19 Uhr (letzter Einlass)

 

Freitags von 14 bis 16 Uhr gibt es eine „Happy Hour“ mit 1 Euro Ermäßigung auf den Eintrittspreis pro Runde. Dieser beträgt regulär 4 Euro für Erwachsene (beim Kauf einer 10er-Karte 3,50 Euro/Runde) und 3 Euro für Kinder bis 14 Jahre (10er-Karte 2,50 Euro/Runde). Für jede Zusatzrunde wird eine Ermäßigung von 1 Euro gewährt.

 

Auch Firmenevents und Geburtstagsfeiern sind auf dem Gelände möglich. Weitere Informationen und ein Kontakt finden sich unter www.minigolf-hildesheim.de.

 

Fotos: ©Stadt Hildesheim

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Unterhaltung

Wurst vom Bauernhof