Die Hildesheim Marketing GmbH und die Stadt Hildesheim präsentieren sich künftig auf zwei voneinander getrennten Internetportalen, die über ihre eigenen Domains www.hildesheim-tourismus.de und www.stadt-hildesheim.de sowie zusätzlich unter der bekannten Adresse www.hildesheim.de als Landingpage erreichbar sind.

Seit heute zeigt die Hildesheim Marketing GmbH damit die Vielfalt der Freizeit- und Tourismusangebote auf einer vollkommen neuen Webseite.

 

Mit der Trennung der Online-Auftritte der Bereiche Freizeit und Tourismus und der Stadtverwaltung wird eine nachhaltige Maßnahme getroffen, um die lebendige Stadt Hildesheim endlich zeitgemäß und erlebnisorientiert zu präsentieren, so wie es sowohl Bürgerinnen und Bürger als auch Touristinnen und Touristen erwarten.

Die neue Website www.hildesheim-tourismus.de stellt auf rund 130 Themenseiten die Vielfalt und Besonderheit der Stadt in den Fokus. „Unser neuer Internetauftritt ist ein Quantensprung im Vergleich zur vorherigen gemeinsamen Webseite. Service und Informationen sind übersichtlich gestaltet und schnell zu finden. Die neue Webseite macht Lust darauf, Hildesheim immer wieder zu entdecken. Ein großer Dank gilt dabei allen Beteiligten, die die Seite ins Leben gerufen haben. Besonders bedanke ich mich bei der Projektleiterin Cara Henze für ihren Einsatz“, sagt Fritz S. Ahrberg, Geschäftsführer von Hildesheim Marketing.

 

Überblick über Vielfalt vor Ort

Bereits im Januar 2021 hat die Hildesheim Marketing GmbH mit der Umsetzung des neuen Online-Auftritts begonnen. Dabei fiel die Entscheidung für eine Zusammenarbeit mit derneusta destination solutions GmbH. Das Bremer Unternehmen für IT- und Kommunikationsleistungen sorgt für die Konzeption und Entwicklung der neuen digitalen Welt und weist bereits Referenzen durch andere touristische Webseiten für Städte wie Celle und Wolfenbüttel. Die neusta destination solutions GmbH hat sich bei der technischen Umsetzung der neuen Webseite www.hildesheim-tourismus.de als kompetenter und zuverlässiger Partner erwiesen. Die gesamte Inhaltliche Konzeption und Ausgestaltung der neuen Seiten erfolgte dann innerhalb der Hildesheim Marketing GmbH in enger Abstimmung mit deren Partnerinnen und Partnern.

Die neue Webseite gliedert sich in die drei Hauptbereiche „Sehen und erleben“, „Planen und informieren“und „Buchen und kaufen“. In der ersten Kategorie finden sowohl Bürgerinnen und Bürger als auch Touristinnen und Touristen unter anderem wertvolle Tipps zu Sehenswürdigkeiten, wie den UNESCO-Welterbestätten, Museen und Ausstellungen, Essen und Ausgehen und Sport und Freizeit. Dazu bietet die neue Webseite auch Vorschläge für einen Tag in Hildesheim. Der neue Veranstaltungskalender mit vielen bisher nicht vorhandenen Funktionen ist eine wesentliche Komponente und führt durch die Highlights des Jahres. Besucherinnen und Besucher der neuen Webseite erhalten einen übersichtlichen Überblick zu vielen Veranstaltungen, wie dem Citybeach, dem Pflasterzauber oder dem Hildesheimer Weihnachtsmarkt.

Der Bereich „Planen und informieren“ gibt unter anderem Auskunft über den Service der Tourist-Information oder Parkmöglichkeiten und hält einen Stadtplan zur Orientierung vor Ort bereit. Unter dem Punkt „Buchen und kaufen“ können unkompliziert Stadtführungen oder Unterkünfte gebucht werden.

 

Neues Corporate Design

Gestalterisch wurde beim Relaunch der Webseite auf neue Farbwelten sowie viel Bild- und Videomaterial gesetzt. Die Hildesheim Marketing GmbH gibt damit schon einen ersten Ausblick auf das neue Corporate Design, das ab dem Jahresstart 2022 in allen neuen Medien umgesetzt werden wird.

 

Anbindung an Niedersachsen Hub

Mit der neuen Webseite ist die Hildesheim Marketing GmbH auf die Anbindung in das landesweite Netzwerk Niedersachsen Hub vorbereitet. Um als Reiseland Niedersachsen zukunftsorientiert aufgestellt zu sein, hat die TourismusMarketing Niedersachsen (TMN) im Auftrag des Wirtschaftsministeriums eine ganzheitliche landesweite Datenbank eingeführt. Der Niedersachsen Hub bündelt den Content der touristischen Regionen und Städte des Landes und stellt die Weichen für innovative Technologien vor dem Hintergrund des digitalen Wandels. Die neue Datenbank soll dabei aktuellen Entwicklungen Rechnung zollen und Niedersachsen auf die Zukunft vorbereiten.

 

 

Foto: ©Hildesheim Marketing GmbH

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Musik • Tanz • Gesang

„bellatainment„

Gaststätte Reichsadler

Veranstaltung