Die eingereichten Kunstwerke beim ersten Malwettbewerb „Eiszeit“ zeigen eine kreative Bandbreite.

Die eingereichten Kunstwerke beim ersten Malwettbewerb „Eiszeit“ zeigen eine kreative Bandbreite.

Die Gewinnerklassen des ersten Malwettbewerbs der Eiszeit in Hildesheim stehen fest: Die Jury kürte die kreativsten Nachwuchskünstlerinnen und -künstler am Freitag, 24. Januar, direkt auf der Eisfläche am Platz An der Lilie. Dank der Übernahme von Schulpatenschaften durch Hildesheimer Unternehmen wurden alle teilnehmenden Klassen mit Preisen in einer Gesamthöhe von rund 1.500 Euro prämiert.

Insgesamt 19 Schulklassen aus ganz Hildesheim und Umgebung sendeten ihre Werke ein. Thema des Malwettbewerbs war – wie könnte es anders sein – „Eiszeit“. Dieses Motto wurde auf unterschiedlichste und kreativste Art umgesetzt, mit Zeichnungen von Schneemännern und Pinguinen, Schlittschuhläufern oder Mammuts und Säbelzahntigern. Für laute Begeisterung sorgte die Jury, bestehend aus Fenja Nönken von der Gemeinnützige Baugesellschaft zu Hildesheim AG (gbg) sowie Lukas Ache und Friederike Schierz von der Hildesheim Marketing GmbH, bei der Verkündung: Alle teilnehmenden Schulklassen haben einen kostenfreien Ausflug zur Eiszeit gewonnen. Den ersten Platz belegte die vierte Klasse der Ganztagsgrundschule Nord mit einer farbenfrohen Collage in winterlicher Atmosphäre. Zusätzlich zum Eintritt können sich alle Schülerinnen und Schüler der Erstplatzierung über kostenfreie Schlittschuhe zum Ausleihen und jeweils einen Kakao zum Aufwärmen freuen. Den zweiten Platz sicherten sich die Klassen 3a und 3b der Grundschule Himmelsthür mit einer meterlangen Schlittschuhszene. Den dritten Platz teilen sich die Klasse 1c der Grundschule Hohnsen und die Klasse 2b der Friedrich-Busse-Schule.

Die eingesendeten Kunstwerke gehen an die jeweils sponsernden Unternehmen und werden dort bereits mit Freude erwartet. Zu den teilnehmenden Unternehmen zählen die audio coop Veranstaltungstechnik, Waffle Love am Marktplatz, die Goldschmiede Maertens am Markt, das Wirtshaus im Kniep, der Umzugs- und Immobilienservice ADS GmbH & Co. KG, SSK Entertainment GbmH, TT Herrenfriseur Hildesheim, Haarstudio Nora, Potters Bar GmbH, die Gemeinnützige Baugesellschaft zu Hildesheim AG (gbg) und die Hildesheim Marketing GmbH.

 

Unterstützer der Eiszeit

Die Hildesheim Marketing GmbH veranstaltet die Eiszeit mit der Unterstützung des Premiumsponsors Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, des Hauptsponsors Gemeinnützige Baugesellschaft zu Hildesheim AG (gbg) sowie der Basissponsoren EVI Energieversorgung Hildesheim GmbH & Co. KG und Harzwasserwerke GmbH. Außerdem engagieren sich zahlreiche weitere Bandensponsoren für die Eiszeit 2020.

Foto: Hildesheim Marketing GmbH

Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.