Von Citybeach bis Weihnachtsmarkt – Hildesheim Marketing präsentiert altbewährte sowie neue Event-Formate für das Jahr 2022.

 

Unter Berücksichtigung der Corona-Situation werden dabei alle Veranstaltungen erst einmal unter Vorbehalt angekündigt.

 

Das Jahr 2021 war für die Veranstaltungsbranche erneut eine Herausforderung. Bekannte Formate konnten nur in veränderter Form durchgeführt werden. Vieles musste verschoben oder abgesagt werden. Und auch im kommenden Jahr ist weiterhin mit Einschränkungen und Anpassungen zu rechnen. Aufgrund der derzeitigen Pandemie-Entwicklung bleibt das erste Quartal 2022 weitestgehend veranstaltungsfrei. Im zweiten Quartal geht es dann aber wieder los. Hildesheim Marketing blickt motiviert und optimistisch in die Zukunft. Die Erfahrungen des vergangenen Jahres bilden dabei die Grundlage für die Planungen. Altbekannte sowie neue Veranstaltungen sollen die Innenstadt beleben und für Abwechslung sorgen.

 

Highlight des kommenden Jahres soll unter anderem die Premiere der Mobilitätsmeile am 14. und 15. Mai sein. Anders als bei der bekannten Automeile wird hier die Gänze der Mobilität thematisiert und der Fokus auf Nachhaltigkeit und alternative Fortbewegungsmittel gelegt. Die Mobilitätsmeile ist zudem mit einem verkaufsoffenen Sonntag verbunden. Neu wird im Juni der Cityflohmarkt in Kooperation mit Pöschel Flohmärkte sein. Das Angebot auf dem Flohmarkt wird dabei mit den Händlerinnen und Händlern in der Innenstadt und einem verkaufsoffenen Sonntag kombiniert. Im Sommer sorgt wie gewohnt der Citybeach für Urlaubsflair auf dem Platz An der Lilie. Vom 24. Juni bis zum 24. August soll der beliebte Stadtstrand seine Pforten öffnen. Dabei will Hildesheim Marketing wieder zum gewohnten Konzept zurückkehren und mehr Beach- als Biergartencharakter ermöglichen. Insgesamt sind die Veranstaltungen in 2022 ohne Einzäunung geplant. Im September steht wieder das Internationale Zirkus Theater Tanz Festival Pflasterzauber auf dem Programm. Für die vierten EVI Lichtungen wurde ein neuer Termin vom 13. bis 16. Oktober gefunden. Am 28. Oktober lädt dann das Light Night Shopping zum Einkaufen der besonderen Art in die Innenstadt ein. Den Abschluss des Jahres stellt der Weihnachtsmarkt vom 21. November bis zum 28. Dezember dar.

 

Weiterhin hat Hildesheim Marketing gemeinsam mit Kooperationspartnern neue Veranstaltungsformate ausgearbeitet. Und auch externe Veranstalter beleben die Innenstadt im kommenden Jahr. Neu ist die Kooperation mit der Initiative Neustadt. Hier sind neue Formate wie der Abendmarkt im Mai und der Mittelaltermarktim Juli geplant, die das Viertel beleben sollen. Dabei stehen vor allem Regionalität, gesunde Ernährung und der Lifestyle im Viertel im Fokus. In 2022 laden Hopfen und Happen vom 29. April bis zum 1. Mai zum Schmeckfest (mit Late Night Shopping) ein und auch das beliebte Weinfestkehrt vom 25. bis 29. Mai zurück. Wie gewohnt ist für das Pfingstwochenende die Jazztime geplant. Für kulinarische Vielfalt im kommenden Jahr sorgen die zweiten Genuss- und Weintage im September. Ein weiteres neues Format stellt die Berufsmesse der im Juni für Auszubildende und im September für Professionals dar. Besucherinnen und Besucher können sich außerdem auf die Rückkehr des Stoffmarktes im April und im September freuen.

Foto: AdobeStock

 

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Unterhaltung

Wurst vom Bauernhof