Farbenfrohe Hingucker für das Stadtzentrum: Rund 80 Straßenlaternen werden in der Hildesheimer Innenstadt mit Blumenampeln bestückt. In wenigen Wochen entfalten die Geranien ihre volle Pracht und erblühen in farbenfroher Vielfalt.

Blumenampeln als farbenfrohe Hingucker in Hildesheimer Innenstadt

 

Die Stadt zieht wieder ihr Blütenkleid an: Auf Initiative von Hildesheim Marketing und dank Mithilfe von Hildesheimer Unternehmen, Einzelhändlern und Privatpersonen setzen rund 80 bepflanzte Blumenampeln bunte Akzente in der Innenstadt. Die Hildesheimer Straßenzüge werden das siebte Jahr in Folge mit einer Fülle an Geranien verziert. Schon gestern [17. Mai] hat die Firma „Flower and Shower“ begonnen, die Blumenampeln an den Straßenlaternen anzubringen.

 

Um auch in diesem Jahr die Innenstadt mit rund 800 Geranien zum Leben zu erwecken, schlossen sich insgesamt 25 Geschäftsinhaber, Organisationen, Institutionen, Firmen und Privatpersonen aus Hildesheim zusammen. Voraussichtlich im Juni werden die Blumen ihre volle Pracht entfaltet haben. Bis in den Herbst werden sie vielen Straßenzügen und Plätzen einen ganz besonderen Charme verleihen und für eine lebendige Atmosphäre sorgen.

 

Entlang des historischen Marktplatzes bis zum Platz An der Lilie sowie in der Scheelen- und Osterstraße werden die Blumenampeln als blühender Blickfang montiert. An der Fülle der Geranien erfreuen können sich Einheimische und Gäste auch entlang des Andreasplatzes und in der Almsstraße. Zahlreiche Anlieger der Bernwardstraße nehmen ebenfalls erneut an der Verschönerungsaktion teil und lassen ihre Straße mit farbenfrohen Akzenten schmücken.

 

„Die finanzielle Unterstützung aller Teilnehmenden ist speziell in den aktuellen Zeiten von Gewinneinbrüchen und Belastungen keine Selbstverständlichkeit. Wir wissen das Engagement unserer Partner sehr zu schätzen und sind überaus glücklich, dass die Aktion auch in diesem Jahr umgesetzt werden konnte“, freut sich Fritz S. Ahrberg, Geschäftsführer der Hildesheim Marketing GmbH, über die Beteiligung. Ein besonderer Dank geht in dieser Blumenampel-Saison an die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine und die Hildesheimer Allgemeine Zeitung, die gemeinsam die Kosten für etwa die Hälfte der Blumenampeln übernommen haben. Die weiteren Kosten für die Blumendekoration, ebenso wie die Ausgaben für die Kultivierung der Pflanzen, den Transport, die Bewässerung, Auf- und Abhängung sowie Miete und Pflege teilen sich Einzelhändler, Einrichtungen und Privatpersonen aus den jeweiligen Straßen.

Foto:© Stadt Hildesheim

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Musik • Tanz • Gesang

„bellatainment„

Ratskeller Salzhemmendorf

TAG wohnen Salzgitter

Wurst vom Bauernhof

Folge CityLive!

Archiv