Die Mitglieder des neu besetzten Beirates für Migration: Svenja Bethge, Peiman Ramadan, Uwe Wedekind, Dr. Alexey Ponomarev, Galina Ortmann, Christin Younso, Mohammed Nouali, Lina Sharifi und Philip Andreas Georgoulis (v. l.).

 

Der Rat der Stadt Hildesheim hat im November 2018 die Neubildung des Beirats für Migration beschlossen. Nach einer ersten Sitzung hat dieser sich kürzlich eine Geschäftsordnung gegeben und mit Mohammed Nouali einen neuen Vorsitzenden gewählt.

Weitere Mitglieder sind Svenja Bethge, Peiman Ramadan, Uwe Wedekind, Dr. Alexey Ponomarev, Galina Ortmann, Christin Younso, Lina Sharifi und Philip Andreas Georgoulis. Der Beirat für Migration in der Stadt Hildesheim wurde 2013 gegründet, berät den Rat und kann so in seinem Aufgabenbereich Einfluss auf die Politik der Stadt nehmen. Zudem ist er an der Umsetzung und Fortschreibung des Hildesheimer Integrationsplans beteiligt. Der Beirat ist für die Dauer von drei Jahren berufen.

Foto: oh/Stadt Hildesheim