Autoaufbrüche

Mehrere Autoaufbrüche, zu denen es bereits am Donnerstag, 18.08.2022, und Freitag, 19.08.2022, kam, beschäftigen derzeit Ermittler der Polizei Hildesheim

Nach vorliegenden Erkenntnissen wurde in allen Fällen gewaltsam auf die Fahrzeugscheiben eingewirkt. Anschließend wurden Gegenstände aus dem Inneren entwendet. Am Donnerstag, zwischen 13:30 Uhr und 13:40 Uhr, war ein VW Golf in der Schlesierstraße betroffen, aus dem eine Tasche gestohlen wurde. Etwa eine Stunde später, zwischen 14:45 Uhr und 14:50 Uhr, wurde im Zwölf-Apostel-Weg ein Skoda angegangen, wobei dem Täter / den Tätern u.a. eine Geldbörse in die Hände fiel.

Zu einer weiteren Tat kam es zwischen 15:00 Uhr und 16:00 Uhr in der Hammersteinstraße. Hier ist eine Tasche aus einem VW UP abhandengekommen. Eine weitere Tasche verschwand in der Nacht zu Freitag, zwischen 03:50 Uhr und 04:05 Uhr, aus einem Volvo, der auf dem Parkplatz eines Hotels in der Bahnhofsallee stand. In den Mittagsstunden am Freitag, zwischen 12:30 Uhr und 12:37 Uhr, geriet ein Seat im Philosophenweg in den Fokus des Täters / der Täter, aus dem eine Geldbörse gestohlen wurde. Am Freitagabend, zwischen 19:15 Uhr und 20:10 Uhr, ereignete sich eine weitere Tat im Wackenstedter Stieg. Aus dem Innenraum eines Pkw Opel wurde eine Tasche entwendet (siehe PM https://bit.ly/3PQ9JWH ). Die zuständigen Ermittler gehen von einem Zusammenhang zwischen den Taten aus.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Hildesheim unter der Nr. 05121/939-115 in Verbindung zu setzen.

Tipps zu Diebstählen aus Fahrzeugen:

Auch bei kurzer Abwesenheit Fenster schließen und Fahrzeug verschließen.
Wertsachen nicht im Auto lassen, auch nicht verstecken.
Eine Scheibe eines Fahrzeuges kann mit einem Gegenstand eingeschlagen werden. Ein Dieb benötigt demnach nur wenige Sekunden, um ein zurückgelassenes Portemonnaie oder eine Handtasche zu stehlen.

 

Foto: oh/Fleimax

Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Unterhaltung

Wurst vom Bauernhof