Dienstag, April 23Nachrichten rund um Hildesheim
Shadow

Das Studium im Gepäck

Studieren und gleichzeitig die Welt entdecken: Mit einem Onlinestudium ist das möglich.

Im Onlinestudium die Welt entdecken und zugleich den Hochschulabschluss erwerben

Das Abi in der Tasche, jetzt ist die Zeit, Träume zu verwirklichen und die Welt zu entdecken. Die große Reise, ein spannendes Studium und danach ein toller Job. Mit einem Onlinestudium bei Fernstudienanbietern etwa kann man die Welt entdecken und gleichzeitig den staatlichen Hochschulabschluss machen.

Videovorlesungen, Studien-App und persönlicher Coach

Mit einem Onlinestudium kann man dort leben, wo es einem am besten gefällt, und das Studium einfach mitnehmen. Mehr als sechs Prozent der 5.400 Studierenden bei Wings, dem Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar, beispielsweise klicken sich von überall auf der Welt in ihre Vorlesungen. Über die Studien-App und eine spezielle Lernplattform können sie sich völlig zeit- und ortsunabhängig ihre Studienskripte und E-Books downloaden, Videovorlesungen streamen und an Live-Tutorien mit den Dozenten teilnehmen. Ein persönlicher Studiencoach hält während des gesamten Onlinestudiums Kontakt und hilft bei organisatorischen Fragen. Die Palette der Online-Studienfächer reicht von BWL über Personalmanagement und Wirtschaftspsychologie bis hin zu Sozialmanagement. Mehr Infos und eine Anmeldemöglichkeit gibt es auf www.wings.de/abi.

Staatlicher Hochschulabschluss nach sechs oder acht Semestern

„Da ich zu Studienbeginn in London lebte, beeindruckte mich die Möglichkeit, studieren zu können, ohne an Präsenzveranstaltungen gebunden zu sein. Tutorien werden aufgezeichnet, und Vorlesungen sind durchgehend online verfügbar. Man ist zeitlich komplett unabhängig“, berichtet Natalie Mücke, die beim Wismarer Fernstudienanbieter ihren Bachelor in Betriebswirtschaft machte. Auch finanziell kann ein Onlinestudium vorteilhaft sein: So lassen die flexiblen Lernzeiten es beispielsweise zu, dass das Studium und der Nebenjob oder ein Praktikum unproblematisch miteinander vereinbar sind. Je nach persönlichem Lerntempo erhalten die Absolventinnen und Absolventen nach sechs oder acht Semestern den staatlichen Hochschulabschluss – genau wie im Präsenzstudium. (DJD).

Foto: DJD/Wings/iStock/urbazon