Mittwoch, Februar 28Nachrichten rund um Hildesheim
Shadow

Der Style steckt im Detail

Fußleisten in matten Trendfarben sorgen für designstarke Übergängezwischen Wand und Boden

Die eigenen vier Wände richten wir nach unserem ganz persönlichen Geschmack ein. Hochwertige Textilien, schöne Echtholzdielen oder eine mit dem individuellen Fotomotiv bedruckte Tapete wirken sich positiv auf das Wohlfühl-Feeling aus. Wie so oft im Leben sind es aber auch beim Wunsch nach einer rundum stimmigen Wohnumgebung die kleinen Dinge, die den besonderen Unterschied ausmachen – zum Beispiel Fußleisten, die für einen homogenen Übergang zwischen Wand und Boden sorgen und das Ambiente gekonnt abrunden. Osmo hat sein Sortiment an farbigen Fußleisten daher aktuell um vier designstarke Trendnuancen mit edler Matt-Oberfläche erweitert: Mit den Varianten Lichtgrau, Steingrau, Anthrazitgrau und Schwarz eröffnen sich interessante Design-Welten, die ihre Wirkkraft durch das Spiel mit charmanten Grau-Schattierungen und der zeitlosen Eleganz von Schwarz entfalten.

Dadurch kommen sie sowohl als dezenter Eyecatcher als auch bei homogenen Ton-in-Ton-Konzepten toll zur Geltung, wie etwa in Verbindung mit grauen Küchenfronten, schwarzen Armaturen und Lichtschaltern oder dunklen Teppichen. Die aus strapazierfähigem Nadelholz gefertigten Fußleisten passen dank ihrem matten Oberflächenfinish perfekt zu Materialien wie Holz, Stahl, Beton, Glas oder Chrom und harmonieren dadurch unter anderem bestens mit Einrichtungstrends wie dem beliebten Industrial- oder Loft-Look. Sie nehmen sich dezent zurück und fügen sich nahtlos in moderne, puristische Farbpaletten ein, können aber – insbesondere in Kombination z. B. mit hellen Massivholzdielen, Möbeln oder Wandfarben – auch kreative Kontraste erzeugen. Erhältlich sind die Fußleisten als eckige Profile im Format 16 x 58 mm. Weitere Infos gibt es unter www.osmo.de sowie www.homeplaza.de. (epr)

Foto: Osmo