Mittwoch, Juli 24Nachrichten rund um Hildesheim
Shadow

Auf zur Messe nach Ilsede!

Mit medizinischem Cannabis werden nicht nur Menschen behandelt, sondern zunehmend auch Hunde, Katzen, Pferde und weitere Tiere.

(ANZEIGE)

Ein stetig wachsender Markt bekommt in diesem Jahr zum ersten Mal

auch in unserer Region eine breite öffentliche Plattform, um auf sich aufmerksam zu machen und rund um das spannende Thema zu informieren. Denn vom 1. bis 3. Oktober findet die erste Cannabis-Messe in Niedersachsen statt – und zwar in der Gebläsehalle in Ilsede.

Mitten im Herzen des Landes Niedersachsen zwischen den Großstädten Braunschweig und Hannover präsentiert Veranstalter Heiko Klein Messen und Ausstellungen in der historischen Gebläsehalle des ehemaligen Stahlwerks in Ilsede (Ilseder Hütte 14) eine fachlich qualifizierte und großzügig aufgebaute Cannabis-Messe. Da ständig brandneue Entwicklungen am Markt stattfinden, sind Veranstaltungen dieser Art der ideale Ort, um die Szene kennenzulernen und gleichzeitig vom Austausch untereinander zu profitieren. Zahlreiche Aussteller aus den Bereichen Hanf und CBD sowie Cannabis-Experten informieren vom 1. bis 3. Oktober an ihren Ständen in der Messehalle über die neuesten Trends und Neuigkeiten in der Cannabis-Branche. In den vergangenen Jahren hat sich viel getan. Immer mehr Patienten mit schweren und chronischen Erkrankungen, die bisher keine zufriedenstellende Therapie erzielen konnten, setzten sich mit der Möglichkeit einer Cannabis-Therapie auseinander.

Auf der Cannabis-Messe in Ilsede wird es jedoch nicht um den Wirkstoff THC in der Cannabis-Pflanze gehen, der eine berauschende Wirkung hat, sondern vornehmlich um das in der Pflanze enthaltene Cannabinoid (CBD), das bis zu 40 % des Pflanzenextrakts ausmacht, aber nicht „high“ macht. CBD hat im Gegensatz zu THC keine berauschende Wirkung. Die Anwendung soll einfach entspannend und schmerzlindernd wirken. Auf der Messe finden die Besucher daher eine große Auswahl von Hanf-Tees, -ölen, -blüten sowie Kosmetik und Lebensmittel. Das bedeutet: Bei den angebotenen Artikeln kommt es nicht auf eine berauschende oder psychoaktive Wirkung an, für die nämlich THC verantwortlich ist.
Lange Zeit war Hanf als Rauschmittel verpönt, dabei punktet die Pflanze mit zahlreichen positiven Effekten in Sachen Gesundheit. Die schmerzstillende Wirkung von Hanf ist schon seit Ewigkeiten bekannt. Wie bei Menschen kann man auch bei Hunden und Katzen CBD-Öl sinnvoll einsetzen. Bei Angstzuständen, Verdauungsproblemen oder Appetitlosigkeit hat sich die Anwendung von CBD-Öl als hilfreich erwiesen. Aber auch für die Schmerzregulation und Stressbewältigung wirkt sich CBD positiv auf den Organismus aus. Dadurch werden etliche Beschwerden gelindert.

Wer plant, selber ein paar Pflänzchen anzubauen, wird auf der Cannabis-Messe in der Gebläsehalle Ilsede am ersten Oktober-Wochenende ebenfalls fündig: Ob Pflanzkübel, Beleuchtung, Dünger, Grow-Schränke oder die Bewässerung – neben einer großen Auswahl von Produkten gibt es hilfreiche Tipps und Tricks. Kernthemen an den drei Messe-Tagen werden unter anderem sein: Cannabis als Medizin, Düngemittel, Pflanzenlampen, Grow-Schränke, Rauch- und Verdampfer-Accessoires, Blunts, Bongs, Grinder, Cremes, Nahrungsmittel, Cannabidiol (CBD) und Cannabis auf Rezept. Das Rahmenprogramm bietet zudem Fachvorträge und Expertenrunden zum Thema Medizinal-Cannabis an.
Das große Messegelände lädt die Besucher auch zum Verweilen und Networken ein. Für den kleinen Hunger zwischendurch können sich Besucher:innen im gemütlichen Chill-out-Bereich niederlassen und nach Herzenslust durch die Gastro-Angebote schlemmen. Vom leckeren Flammkuchen mit Hanfblättern als Deko bis zur Bratwurst mit Blüten gibt es allerlei Auswahl.

Vom Bahnhof Peine ist die Gebläsehalle in Ilsede ganz einfach mit dem Bus zu erreichen. Wer mit dem Auto anreist, kann direkt vor dem Eingang der Halle (Ilseder Hütte 14) die kostenlosen Parkplätze nutzen. Die Messe ist an den drei Veranstaltungstagen täglich von 11:00 bis 19:00 Uhr für die Besucher geöffnet. Der Zugang ist barrierefrei. Willkommen sind alle, die mindestens 18 Jahre alt sind. Der Eintritt beträgt 12,00 Euro pro Person.
Weitere Informationen gibt es bei Heiko Klein Messen und Ausstellungen telefonisch unter 05132 – 9234680 oder per Mail: info@heiko-klein-messen.de.

Vom 1. bis 3. Oktober findet in der Gebläsehalle in Ilsede die erste Cannabis-Messe in Niedersachsen statt. An den drei Messe-Tagen dreht sich alles um den in der Cannabis-Pflanze enthaltenden Wirkstoff CBD, der im Gegensatz zu THC keine berauschende Wirkung hat

 

Auch Dutchpro, eines der am schnellsten wachsenden Düngerunternehmen, informiert die Besucher auf der Messe.
Auch kosmetische Produkte verwenden den Wirkstoff CBD.

Foto: oh/Heiko Klein

Foto:oh/Dutchpro

Fotos: oh/Adobe Stock